News

Hier finden Sie unser Pressemitteilungen, Neuigkeiten und Fachbeiträge.

Pressekontakt:

Sandra Lüttschwager
Q3 ENERGIE GmbH & Co. KG
E-Mail: s.luettschwager@q3-energie.de
Tel.: +49 8341 9080 334

Linie Synchronverter
Linie Synchronverter
Synchronverter product of the year - please vote

Produkt des Jahres: Stimmen Sie ab!

Wir sind sehr stolz darauf, dass die Redaktion der elektrobörse smarthouse unseren SYNCHRONVERTER für das „Produkt des Jahres 2018“ in der Kategorie Regenerative Energien nominiert hat. Stimmen Sie hier für unseren Wechselrichter der Zukunft und gewinnen Sie mit etwas Glück noch einen attraktiven Preis für Ihre Stimmabgabe!

Synchronverter nominiert Produkt des Jahres 2018 Elektrobörse Smarthouse

Nominiert für Produkt des Jahres 2018!

Wir sind sehr stolz darauf, dass die Redaktion der elektrobörse smarthouse unseren SYNCHRONVERTER für das „Produkt des Jahres 2018“ in der Kategorie Regenerative Energien nominiert hat. Stimmen Sie für unseren Wechselrichter der Zukunft! Die Abstimmung erfolgt online vom 21.12. bis 28.02.2018 auf www.elektroboerse-smarthouse.de – gewinnen Sie mit etwas Glück noch einen attraktiven Preis für Ihre…

Schulung Synchronverter Ukraine

Dobroho ranku!

Dobroho ranku! Wir freuen uns heute über fernen Besuch und begrüßen herzlich Oleg Pyskovets (3. v.l.) und sein Team von Сонячна Хвиля aus der Ukraine zur Schulung. Unser polnischer Vertriebsmitarbeiter Markus Wojczyk (links im Bild) steht hierbei Q3 Geschäftsführer Thomas Neumann (2. v.l.) als Dolmetscher zur Seite. Mit der Einführung einer attraktiven Einspeisevergütung und der…

Innovationsforum Nachhaltige Energiesysteme

Konferenz Innovationsforum Nachhaltige Energiesysteme

Fachkonferenz "Innovationsforum Nachhaltige Energiesysteme – sicher, dezentral, vernetzt"! Gestern durfte Thomas Neumann von der Q3 ENERGIE als Mitglied des internationalen Projekt-Konsortiums im Rahmen der Fachkonferenz das SYNCHRONVERTER Projekt vorstellen. Das Forum zur Stabilisierung und Optimierung von Stromnetzen durch intelligente, dezentrale Systemkomponenten bot eine tolle Plattform zum Austausch mit Fachexperten aus den Bereichen Entwicklung, Bildung, Forschung…

New Energy Challenge

New Energy Challenge 2017 Amsterdam

Wir sind unter den Top10! Hinter der New Energy Challenge 2017 steckt eine Kooperation von Shell, dem Technologie-Inkubator YESDelft! und dem Start-up Accelerator Rockstart aus Amsterdam. Zusammen sind sie davon überzeugt, dass eine wirkliche Energiewende nur geschafft werden kann mit bahnbrechenden Innovationen und integrierten Technologien. Diese müssen effektiv, skalierbar und profitabel sein. Unter dem Motto…

Synchronverter Meeting

Synchronverter Konsortium Meeting

Synchronverter-Meeting: Bleiben Sie auf dem Laufenden! Großartiges Meeting zu unserem EU-geförderten Projekt SYNCHRONVERTER – dem Wechselrichter der Zukunft, der die Netze stabil hält. Wir freuen uns schon darauf, Ihnen unsere ganzen Fortschritte mitzuteilen!    

Standteam Synchronverter Intersolar

Intersolar 2017

We did it! Intersolar Europe 2017! Dankeschön für Ihren Besuch und vielen Dank für das große Interesse an unserem EU-geförderten Projekt SYNCHRONVERTER, welches wir erstmalig vorstellen durften. Wir sind glücklich und dankbar über unsere zahlreichen Besucher, die anregenden Gespräche und der Begeisterung an unserer Arbeit.

Synchronverter Intersolar

Vorstellung Produktneuheit auf der Intersolar

Vorstellung Produktneuheit auf der Intersolar: Der Wechselrichter der Zukunft agiert als Generator Die über Jahrzehnte gewachsenen Stromnetze sind ausschließlich auf Generatoren ausgelegt, welche die Energie in Form von Wechselstrom einspeisen. Regenerativ erzeugter Strom wird allerdings zu einem großen Teil über elektronische Umrichtertechnik an das bestehende Netz angebunden. Durch den steigenden Anteil dieser Technologie fehlt dem…

Ankündigung Synchronverter

Ankündigung

Synchronverter – Regenerative Energien treffen auf Netzstabilität Weltweit steigt der Anteil der regenerativ erzeugten Energie in den Stromnetzen. Um den CO2 Ausstoß nachhaltig einzudämmen und den Nachteilen der Atomenergie zu entkommen setzen vor allem große Industrienationen immer stärker auf Alternativen. Doch die über Jahrzehnte gewachsenen Stromnetze sind ausschließlich auf Generatoren ausgelegt, welche die Energie in…